DisplayCall-Logo Home Info Download FAQ Links Glossar Guestbook Awards

Home
Info
Download
FAQ
Links
Glossar
Guestbook
Awards

Info

Das leistet DisplayCall:

  - Anzeige der Rufnummer von Anrufern, wenn sie übermittelt wird
  - Jeder Nummer kann ein Name zugeordnet werden, sogar wenn nur der Anfang der Nummer bekannt ist. So wird z. B. bei einer Firma mit mehreren MSNs immer der richtige Firmenname angezeigt.
  - Anzeige des Ortsnetzes im Klartext (z. B. Stuttgart bei 0711), aus dem der Anruf kommt (z. Z. nur Deutschland)
  - Anzeigen der Dienstekennung (Telefon, Fax, Daten usw.)
  - MSNs können ganz oder teilweise von der Überwachung ausgeschlossen werden
  - Aufzeichnen einer Protokolldatei
  - Abspielen einer Audiodatei bei Anrufen
  - Starten eines Programms bei Anrufen
  - Übermittlung von Kurznachrichten bei Anrufen an Ihr Handy oder Ihren Pager mit Hilfe von dmail pro (Shareware; wurde nicht von uns erstellt)
  - Anzeige der Anrufe an beliebig vielen Computern im lokalen Netzwerk mit Hilfe DisplayCallClient (Freeware)
  - Kontextsensitive Online-Hilfe
  - Volle Integration in Windows 95
  - Und das beste zum Schluß: DisplayCall ist Freeware!


Das benötigen Sie für DisplayCall:  
- Beliebiger PC mit Windows 95/NT 4.0
- Beliebige ISDN-Karte mit CAPI 2.0
 

Interessiert? Dann sollten Sie sich DisplayCall sofort downloaden.

 

[Home] [Info] [Download] [FAQ] [Links] [Glossar] [Guestbook] [Awards]
[Impressum]

 

(c) 1996-1999 by Andreas und Michael Lachenmann- Letzte Änderung am 24. Januar 1999